IKMO-Fachrunde „Gute Fotos für 2018“

Wann:
Februar 1, 2018 um 10:00 – 13:00
2018-02-01T10:00:00+01:00
2018-02-01T13:00:00+01:00
Wo:
Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) Regionalverband Berlin/Brandenburg e.V., Schulungsraum
Petersburger Str. 92
10247 Berlin
Deutschland
Kontakt:
Frau Nozomi Spennemann
030-29006948

Fotos spielen in der Öffentlichkeitsarbeit von Migrant*innenorganisationen (MO) zunehmend
eine größere Rolle, da sie mit einfachen Mitteln auf Facebook, Instagram oder der eigenen
Website veröffentlicht werden können. Für einen professionellen Auftritt der Organisation
gehören aber auch professionelle Fotos. Das wollen wir mit euch trainieren! Die freiberufliche
Fotografin Viviane Wild führt euch in folgende Themen ein:
– Crashkurs Bildaufbau
– Bildauflösungen
– Rechteklärungen bei Bildern
– Zugang zu kostenlosen und günstigen Bildern
– Suche und Briefing von Fotografen

Mitzubringen: Handy mit Kamera (alternativ: eine Digitalkamera).

Weitere Angaben hier

Veröffentlicht in

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
24
Mi
2018
09:30 8. Fachtag Vietnamesisches Berlin @ Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
8. Fachtag Vietnamesisches Berlin @ Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
Okt 24 um 09:30 – 16:00
8. Fachtag Vietnamesisches Berlin @ Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge | Berlin | Berlin | Deutschland
Am 24.Oktober organisiert der VIA-Regionalverband im Rahmen des Projekts IKMO gemeinsam mit seinen Partnern den mittlerweile 8.Fachtag „Vietnamesisches Berlin“ Im Zentrum steht diesmal das Thema Seelische Gesundheit von vietnamesischen Berlinerinnen und Berlinern. Die Einladung und das Programm zum Fachtag finden
Nov
13
Di
2018
10:00 IQ Netzwerk Qualifizierungssemin... @ VIA Berlin/Brandenburg, Schulungsraum (4. OG.)
IQ Netzwerk Qualifizierungssemin... @ VIA Berlin/Brandenburg, Schulungsraum (4. OG.)
Nov 13 um 10:00 – 13:00
IQ Netzwerk Qualifizierungsseminar für Ehrenamtliche: Berufe im Handwerk @ VIA Berlin/Brandenburg, Schulungsraum (4. OG.) | Berlin | Berlin | Deutschland
Die Einstiegshürden im Handwerk scheinen hoch zu liegen. Und wäre es nicht viel einfacher, auf eine Ausbildung überhaupt zu verzichten und sich als Helfer zu verdingen? Diese Frage mag sich der eine oder die andere stellen, wenn es um die