IQ Netzwerk | Arbeitsmarktgespräch – Empowerment von Frauen 50+

Wann:
April 25, 2018 um 12:00 – 15:00
2018-04-25T12:00:00+02:00
2018-04-25T15:00:00+02:00
Wo:
Karame e.V.
Wilhelmshavener Str. 22
10551 Berlin
Deutschland
Kontakt:
Nadine Al Jibouri
030 3903 5516

Sie haben langjährige Lebens- und Berufserfahrungen in ihrem Heimatland gesammelt und fragen sich nun, wie Sie diese hier in Deutschland einbringen können? Der Weg in den deutschen Arbeitsmarkt ist häufig schwieriger als bei Ankunft in Deutschland erwartet. Die neue Sprache erscheint schwer, der Weg in eine bezahlte Arbeit utopisch. Für arabischsprachige Frauen in dieser Lebenssituation bieten wir einen Workshop und Arbeitsmarktgespräch zum Thema „Empowerment für Frauen 50+“ an.

Veröffentlicht in

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
18
Di
2018
10:00 IKMO-Fachrunde: „Einführung in G... @ Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) Regionalverband Berlin/Brandenburg Schulungsraum (4. OG.)
IKMO-Fachrunde: „Einführung in G... @ Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) Regionalverband Berlin/Brandenburg Schulungsraum (4. OG.)
Dez 18 um 10:00 – 13:00
Zum Jahresausklang bittet das IKMO-Projekt eine Fachrunde zu einem lange nachgefragten Thema an: Graphic Recording. Graphic Recording ist die visuelle Dokumentation eines Events mit gezeichneten Bildern. Ob eine Großveranstaltung, ein Vortrag oder eine Teamsitzung, mit Graphic Recording lässt sich das
Jan
10
Do
2019
10:00 IKMO-Fachrunde: „Gesundheitsbezo... @ Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) Regionalverband Berlin/Brandenburg Schulungsraum (4. OG.)
IKMO-Fachrunde: „Gesundheitsbezo... @ Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) Regionalverband Berlin/Brandenburg Schulungsraum (4. OG.)
Jan 10 um 10:00 – 12:00
In Deutschland treffen sich jeden Tag zahlreiche Menschen in Selbsthilfegruppen. Sie tauschen Erfahrungen und Informationen aus und bieten sich gegenseitig Unterstützung bei der Bewältigung von Krankheiten. Die Selbsthilfe findet als eine Form der Gesundheitsförderung längst gesellschaftliche sowie politische Anerkennung und