IQ Netzwerk Qualifizierungsseminar für Ehrenamtliche: Berufe im Handwerk

Wann:
13/11/2018 um 10:00 – 13:00
2018-11-13T10:00:00+01:00
2018-11-13T13:00:00+01:00
Wo:
VIA Berlin/Brandenburg, Schulungsraum (4. OG.)
Petersburger Str. 92
10247 Berlin
Deutschland
Kontakt:
Julia Frediani
Tel.: 030 2900 6948

Die Einstiegshürden im Handwerk scheinen hoch zu liegen. Und wäre es nicht viel einfacher, auf eine Ausbildung überhaupt zu verzichten und sich als Helfer zu verdingen? Diese Frage mag sich der eine oder die andere stellen, wenn es um die Entscheidung für eine Berufsausbildung geht. Unser Qualifizierungsseminar für Ehrenamtliche möchte Klarheit schaffen. Die Referentin Emily Kuck ist die Leiterin Sozialarbeit bei ARRIVO Handwerk.

Veröffentlicht in

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
21
Do
2019
18:00 Vernissage „Was uns bewegt…“ in ... @ BOX66
Vernissage „Was uns bewegt…“ in ... @ BOX66
Feb 21 um 18:00 – 20:00
Vernissage "Was uns bewegt…“ in der BOX 66 @ BOX66
Was uns bewegt! „Was uns bewegt…“ kommt wieder! Zwölf in Berlin lebende Künstler*innen aus 9 Ländern konnte man in einer Wanderausstellung in 2016-2017 an verschiedenen Orten in Berlin-Pankow kennenlernen. Nun kommen sie wieder zusammen und stellen ihre aktuellen Arbeiten in
Feb
27
Mi
2019
00:00 Stichtag zur Einreichung für Pro... @ KUF "Demokratie leben!"
Stichtag zur Einreichung für Pro... @ KUF "Demokratie leben!"
Feb 27 um 00:00
Aktions- und Initiativfonds 2019 für Mikro-Projekte der Partnerschaft für Demokratie Friedrichshain-Kreuzberg – aktiv für Antidiskriminierung, Vielfalt und Stärkung der Menschenrechte Aufruf zur Einreichung von Projektanträgen bis max. 5.000,- Euro Im Rahmen der „Partnerschaft für Demokratie“ Friedrichshain-Kreuzberg des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom
10:00 IKMO: Thematische Fachrunde “Rec... @ VIA-Schulungsraum
IKMO: Thematische Fachrunde “Rec... @ VIA-Schulungsraum
Feb 27 um 10:00 – 13:00
IKMO: Thematische Fachrunde “Rechtliche Aspekte der Information und Beratung in den sozialen Medien” @ VIA-Schulungsraum
Viele Migrant*innenorganisationen nutzen soziale Medien für die Öffentlichkeitsarbeit, aber auch zunehmend für Beratung und Informationen. Damit unterliegen sie unter bestimmten Bedingungen dem Rechtsdienstleistungsgesetz und den Datenschutzbestimmungen. Dürfen juristische Laien in sozialen Medien rechtliche Informationen oder Beratung anbieten? Wann findet das