„Partizipation und Teilhabe – was bedeutet das für SIE?“ Austausch- und Diskussionsveranstaltung für geflüchtete Neu-Berliner*innen

Wann:
November 9, 2017 um 15:30 – 19:00
2017-11-09T15:30:00+01:00
2017-11-09T19:00:00+01:00
Wo:
Lernort 7xjung
Flensburger Str. 3
10557 Berlin
Deutschland
Kontakt:
Integrationsbeauftragter des Berliner Senats

Die Veranstaltung „Partizipation und Teilhabe – was bedeutet das für SIE? ist eine Austausch- und Diskussionsveranstaltung für geflüchtete Neu-Berliner*innen.
Im Rahmen der Erstellung des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter lädt der Integrationsbeauftragte in Vorbereitung der Fach AG zum Thema Partizipation zu einer Veranstaltung ein, bei der wir die Meinungen, Perspektiven, Ideen und Erfahrungen Geflüchteter zum Thema Partizipation kennenlernen wollen. Wir möchten ausdrücklich ein Diskussionsforum für kürzlich nach Berlin geflüchtete Menschen eröffnen. Daher sind nicht primär etablierte (Migrant*innen-) Organisationen oder Institutionen als Teilnehmende angesprochen.
Um eine Anmeldung per mail an dialog@integrationberlin.de wird gebeten.

Zur Einladung hier: deutsch   englisch   arabisch   französisch

Veröffentlicht in

Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
1
Do
2018
10:00 Arbeitsmarktgespräch: Aus- und W... @ BOX66
Arbeitsmarktgespräch: Aus- und W... @ BOX66
Mrz 1 um 10:00 – 12:00
Arbeitsmarktgespräch: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Beruf Erzieherin @ BOX66 | Berlin | Berlin | Deutschland
Im Rahmen dieses Arbeitsmarktgesprächs werden die verschiedenen Ausbildungen zur Erzieherin erklärt. Es werden folgende Fragen behandelt: Welcher unterschiedlichen Ausbildung gibt es? Welche Hilfsangebote gibt es? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden? Die Referentin Susanne Kaszinski ist Expertin bei Kobra für Berufsorientierung
Mrz
21
Mi
2018
14:00 IQ-Netzwerk | Workshop für Migra... @ VIA-Seminarraum
IQ-Netzwerk | Workshop für Migra... @ VIA-Seminarraum
Mrz 21 um 14:00 – 17:00
IQ-Netzwerk | Workshop für MigrantInnenorganisationen: Arbeitsmarktzugang und –förderung für Geflüchtete @ VIA-Seminarraum | Berlin | Berlin | Deutschland
Bei diesem Workshop geht es in Kooperation mit bridge (Berliner Netzwerke für Bleiberecht) und mit dem Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH um den Zugang von Geflüchteten zum Arbeitsmarkt, zur Ausbildung und zu den Förderinstrumenten, je nach Aufenthaltsstatus. Folgende Themen werden behandelt: –
Apr
13
Fr
2018
10:00 Abschluss-Veranstaltung des „Int... @ Sharehouse Refugio
Abschluss-Veranstaltung des „Int... @ Sharehouse Refugio
Apr 13 um 10:00 – 14:00
Abschluss-Veranstaltung des „Interkulturellen Kompetenzzentrum für Migrant*innenorganisationen Berlin (IKMO)“ @ Sharehouse Refugio | Berlin | Berlin | Deutschland
Seit Sommer 2015 haben VIA e.V., Club Dialog e. V. und der TBB gemeinsam das Projekt „Interkulturelles Kompetenzzentrum für Migrant*innenorganisationen Berlin (IKMO)“ als Modell der partizipativen Einbindung von Migrant*innenorganisationen (MO) in eine strategisch ausgerichtete staatliche Integrationspolitik aufgebaut. Dabei stand die Stärkung