Podiumsdiskussion von Hope Foundation zur „MALARIA WEEK 2013“

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
25/04/2013 um 16:00
2013-04-25T16:00:00+00:00
2013-04-25T16:30:00+00:00
Wo:
Instituto Cervantes Berlín
Rosenstraße 18
10178 Berlin
Deutschland

 

Die Hope Foundation freut sich, Ihnen die zweite Berliner Malaria Woche (25.-28. April 2013) ankündigen zu können. Diese Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Projekts „Malaria Free Cameroon“ (MFC) rund um den jährlichen Welt-Malaria-Tag am 25. April statt. Unser Ziel ist es auch dieses Mal, in Deutschland ein Bewusstsein für Malaria  zu schaffen und Unterstützung für das Projekt in Kamerun zu gewinnen.

Offizielle Eröffnung der Malariawoche und Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 25. April (offizieller Welt-Malaria-Tag), um18 Uhr:

  • Thema: „The Future Boundaries of Malaria: What Does Global Warming and Climate Change Mean for the Disease?“
  • Ort: „Instituto Cervantes Berlín“, Rosenstraße 18-19 (direkt am S-Bhf. Hackescher Markt)
  • Diskussionsteilnehmer:
    Prof. Dr. med. E.C. Reisinger (Direktor der Abteilung für Tropenmedizin und Infektionskrankheiten und Zentrum für Innere Medizin an der Universität Rostock)
    Dr. Kodjo Edoh (Medical Operational Advisor, Ärzte ohne Grenzen Deutschland)
    Dr. Volker Ermert (Experte für Klimaforschung am Institut für Geophysik und Meteorologie der Universität zu Köln)
    Dr. Bernd Lepenies (Gruppenleiter am Max-Planck-Institut für Geophysik und Meteorologie der Universität zu Köln)
    Dr. med. Winfried Zacher (Facharzt für Allgemeinmedizin und Tropenkrankheiten, Berater für Entwicklung und Gesundheit – Germanwatch e.V.)
    Weitere Informationen zur Malaria Week und zu Hope Foundation e.V. hier
Veröffentlicht in