Qualifizierungsseminar für MigrantInnenorganisationen: Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz in der Praxis (FEG)

Mitte 2019 wurde im Bundestag das Migrationspaket verabschiedet. In diesem Rahmen wurde auch das Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG) neu geschaffen. Die Neuerungen im FEG haben eine direkte Auswirkung sowohl auf die Fachkräfte aus Drittstaaten als auch auf den Einstellungsprozess interessierter Unternehmen. Ziel des Qualifizierungsseminars ist es, Berater*innen bei ihrer Arbeit aktiv dabei zu unterstützen, ihre Klient*innen qualifiziert und zeitgemäß zu beraten. In diesem Qualifizierungsseminar werden

  • Neuerungen im FEG verständlich präsentiert und erläutert
  • über Auswirkungen für Fachkräfte und Unternehmen gesprochen
  • anhand von Erfahrungsberichten Handreichungen für Berater*innen von MO zu den Zuwanderungsprozessen gegeben

Das VIA-Teilprojekt „Kommune Interkulturell“ im IQ-Netzwerk Berlin bietet Beratungen und Qualifizierungsangebote für MO im Bereich der Arbeitsmarktintegration an, die mit Migrantinnen, Migranten und geflüchteten Menschen arbeiten. In Kooperation mit dem Zentrum für Bildungs- und Integrationsforschung e.V. (ZeBI) und Dr. Ottmar Döring laden wir Sie herzlich zu diesem Qualifizierungsseminar ein.

Aufgrund der erforderlichen COVID-19-Maßnahmen in Berlin wird diese Veranstaltung digital durchgeführt. Weitere Informationen zur Anmeldung und Registrierung finden Sie weiter unten. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt, die Teilnahme ist kostenlos. 

Termin Donnerstag, 22. Juni 2020, 14:00-17:00 Uhr
Ort Digitaler Schulungsraum, VIA Berlin/Brandenburg
Referent Dr. Ottmar Döring | Zentrum für Bildungs- und Integrationsforschung
Teilnahme- voraussetzungen Ehrenamtliche und Hauptamtliche Mitarbeiter*innen von MO
Anmeldung Bis 20. Juni 2020 an anmeldung-iq(at)via-in-berlin.de unter Nennung des Qualifizierungsseminars

Qualifizierungsseminar: Fachkräfteeinwanderungsgesetz in der Praxis (FEG)

VIA-Teilprojekt “Kommune Interkulturell” goes digital

Das VIA-Teilprojekt “Kommune Interkulturell” möchte Teilnehmer*innen während der COVID-19-Pandemie die Möglichkeit geben, sich sicher und gesundheitsbewusst weiterzubilden. Aus diesem Grund bieten wir unsere Seminare und Workshops nun auch online an.

Voraussetzungen

Um an dieser Veranstaltung teilzunehmen, benötigen Sie ein Gerät (PC, Tablet, Smartphone), das Zoom unterstützt, eine Internetverbindung, Mikrofon, Lautsprecher, bzw. Kopfhörer.

Registrierungs- und Teilnahmeverlauf

  • Melden Sie sich per E-Mail unter Nennung des Qualifizierungsseminars bei anmeldung-iq(at)via-in-berlin.de an.
  • Sie erhalten ein paar Tage vor der Veranstaltung eine E-Mail mit einem Registrierungslink zum Zoom Meeting und einer Anleitung, wie Sie sich registrieren und an dem Meeting teilnehmen können.
  • Nehmen Sie sich genügend Zeit vor dem Beginn des Qualifizierungsseminars, um sich zu registrieren bzw. die App zu installieren oder sich in das Meeting einzuschalten. Dies kann zwischen 10 und 20 Minuten dauern.

 

 

Veröffentlicht in