Termine

Wir weisen auf folgende Veranstaltungen hin:

 

Okt
19
Do
2017
IQ-Netzwerk: Qualifizierungsseminar „MigrantInnenorganisationen als Akteure der Arbeitsmarktintegration. Erfahrungen aus einer Fachkooperation von MO mit MO“ @ Stadtteilzentrum-Familiengarten des Kotti e.V.
Okt 19 um 10:00 – 13:00
Nov
9
Do
2017
„Partizipation und Teilhabe – was bedeutet das für SIE?“ Austausch- und Diskussionsveranstaltung für geflüchtete Neu-Berliner*innen @ Lernort 7xjung
Nov 9 um 15:30 – 19:00

Die Veranstaltung „Partizipation und Teilhabe – was bedeutet das für SIE? ist eine Austausch- und Diskussionsveranstaltung für geflüchtete Neu-Berliner*innen.
Im Rahmen der Erstellung des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter lädt der Integrationsbeauftragte in Vorbereitung der Fach AG zum Thema Partizipation zu einer Veranstaltung ein, bei der wir die Meinungen, Perspektiven, Ideen und Erfahrungen Geflüchteter zum Thema Partizipation kennenlernen wollen. Wir möchten ausdrücklich ein Diskussionsforum für kürzlich nach Berlin geflüchtete Menschen eröffnen. Daher sind nicht primär etablierte (Migrant*innen-) Organisationen oder Institutionen als Teilnehmende angesprochen.
Um eine Anmeldung per mail an dialog@integrationberlin.de wird gebeten.

Zur Einladung hier: deutsch   englisch   arabisch   französisch

Nov
10
Fr
2017
Migrationsrecht-Schulungsangebot von IntMig. Berlin @ Integrationsbeauftragter des Senats von Berlin
Nov 10 um 09:00 – 16:00
Nov
15
Mi
2017
Arbeitsmarktgespräch mit MO: Empowerment von Migrantinnen im Vorfeld ihres beruflichen Werdegangs Stärken erkennen und nutzen! @ Kiezanker e.V.
Nov 15 um 10:00 – 13:00
7. Fachtag Vietnamesisches Berlin „Angekommen? Chancen und Herausforderungen für Integration und Partizipation der Zugewanderten aus Vietnam und ihrer Familien“ @ Auditorium im Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der HU
Nov 15 um 16:00 – 20:00
7. Fachtag Vietnamesisches Berlin "Angekommen?  Chancen und Herausforderungen für Integration und Partizipation der Zugewanderten  aus Vietnam und ihrer Familien" @ Auditorium im Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der HU | Berlin | Berlin | Deutschland

Viele Zugewanderte aus Vietnam sind bereits vor Jahrzehnten nach Deutschland gekommen, sie gründeten hier Familien und haben hier ihren Lebensmittelpunkt. Die Heranwachsenden gelten als gut integriert und erfolgreich, nur nicht „sichtbar“. Dennoch äußern manche von ihnen selbst, dass sie innerlich noch nicht in Deutschland angekommen sind.

Der diesjährige Fachtag möchte insbesondere die 1, 5. Generation (diejenigen, die im Rahmen der Familienzusammenführung zu den Eltern nachzogen sind) ansprechen und einbeziehen. Vereinzelt treten sie zunehmend als aktive Teilnehmende und Akteur*innen der sozialen Arbeit in Erscheinung. Wie sehen sie ihre Rolle in der Gesellschaft und in Bezug auf politische Teilhabe? Welchen Beitrag leisten sie für die Integration ihrer Landsleute? Welche Ressourcen haben sie von ihren Eltern/von der 1. Generation „geerbt“? Und welche Bedeutung haben Migrant*innenorganisationen für sie?

Der Fachtag wird gemeinsam mit dem jungen Unternehmen VLab Berlin an der Humboldt-Universität veranstaltet und möchte drei Generationen (1./1, 5./2.) zu einem Dialog zusammenbringen. Ein World Café bietet Raum dafür, in Austausch und Diskussion über Themen zu treten, die für alle von Bedeutung sind, wie z. B. politische und gesellschaftliche Partizipation, Soziale Arbeit als Arbeitsfeld, Wohnen im Alter, Identitätskonflikte und Rassismus.

Programm und Anmeldung hier

 

 

Nov
17
Fr
2017
Migrationsrecht-Schulungsangebot von IntMig. Berlin @ Integrationsbeauftragter des Senats von Berlin
Nov 17 um 09:00 – 16:00