Blog-Archive

Fachgespräch „Jugendamt trifft Pankower Migrant*innenorganisationen

Das Jugendamt übernimmt in der Integrationsarbeit von Migrant*innen eine wesentliche Rolle. Gleichzeitig verfügen Migrant*innenorganisationen auch über interkulturelle Kompetenzen in der Integrationsarbeit und können mit ihren Angeboten vor Ort Lücken schließen, die staatliche Integrationsangebote nicht abdecken. Sie haben Zugang zu Migrant*innen und kennen ihre Bedarfe. Als strategische Partner in der Integrationsarbeit haben Migrant*innenorganisationen in der Vergangenheit einen Bedeutungszuwachs für die Regelstruktur erfahren. Dafür wird vorausgesetzt, dass Zugang und Kenntnisse über beide Kooperationspartner bestehen. Hier setzt das Fachgespräch an und hat zum Ziel:das gegenseitige Kennenlernen, Einblick in die Strukturen des Jugendamts sowie deren Arbeitsweisen sowie Einblick in die Projektarbeit und Angebote der Migrant*innenorganisationen. Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter*innen des Jugendamtes sowie Vertreter*innen der Migrant*innenorganisationen und Beratungseinrichtungen in Pankow.

Bitte melden Sie sich unter https://goo.gl/pkF2Lb bis 3. Dezember an.

Migrapower 2018_Jugendamt_Fachgesprach_ 12.12.2018_FC-1

Veröffentlicht in Aktuelles, Aus den VIA-Projekten, Fachtagungen, Informationsveranstaltungen, Startseite, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , , , ,

Positionspapier zur Arbeitsmarktintegration von afghanischen Geflüchteten

Das Netzwerk Arbeitsmarktintegration afghanischer Geflüchteter hat ein Positionspapier erarbeitet und den zuständigen Senatorinnen und Senatoren Elke Breitenbach, Sandra Scheeres und Andreas Geisel zugesandt. Wir richten unsere Forderungen zur besseren Integration der geflüchteten Menschen aus Afghanistan auch an die folgenden Sprecherinnen und Sprecher der Fraktionen im Berliner Abgeordnetenhaus: Bettina Jarasch (Bündnis 90/Die Grünen), Katina Schubert (Die LINKE), Nicola Böcker-Giannini (SPD), Heinrich Hohl (FDP) sowie Cornelia Seibeld (CDU).

Das Positionspapier ist hier zu finden.

Bisher haben die Vertreter*innen der folgenden Institutionen unterzeichnet:

Sarah Abel, KUB e.V.
Teresita Cannella, trixiewiz e.V.
Walid Chahrour, BBZ
Elsa Flores Gómez, MaMis en Movimento e.V.
Julia Frediani und Maria Oikonomidou, Verband für Interkulturelle Arbeit e.V.
Diana Henniges, Moabit hilft e.V.
Amei von Hülsen-Poensgen, Willkommen in Westend e.V.
Melanie Lucas, Jugendmigrationsdienst Neukölln und Jugendmigrationsdienst Treptow-Köpenick, Diakoniewerk  Simeon
Ursula Nix, weltweit – Asyl in der Kirche Berlin-Brandenburg e. V.
Hamid Nowzari, Verein iranischer Flüchtlinge e.V.
Mortaza Rahimi, World Hazara Council -Germany e.V.
Margan Sharifzada, Sprecherin für die AG Geflüchtete des Landesbeirats
Kava Spartak, Yaar e.V.
Barbara Tamakloe, Ayekoo e.V.
Henning Tegner, Schöneberg hilft e.V.
Andreas Tölke, Be an Angel e.V.
Claudia Tribin, Xochicuicatl e.V.
Nuran Yiğit, stellvertretende Vorsitzende des Landesbeirats für Integration und Migration

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Startseite Getagged mit: , , , ,

Das VIA-Netzwerk wächst weiter… VIA-Regional-MV 2018


Der VIA Regionalverband Berlin/Brandenburg e.V. führte am 11.10.2018 seine Mitgliederversammlung durch. Gastgeberin war in diesem Jahr die Hellenische Gemeinde zu Berlin.

 

Wir begrüßen als neue Mitglieder im solidarischen Netzwerk von VIA:

Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben e.V.
https://giz.berlin/

Griechischer Bund Berlin-Brandenburg e.V.

Organisation für die Menschenrechte im Irak in Deutschland e.V.

Mar de Colores e.V.
http://www.mardecolores.org/

Sport- und Kulturklub Salam e.V.
https://salamkulturclub.de/

Damit gehören 46 Organisationen der Interkulturellen, der Antidiskriminierungs-, der Antirassismus-, der Integrations- und Paritizipationspolitischen Arbeit in Berlin zu VIA in Berlin.

Gewählt wurde auf der MV auch ein neuer Sprecherrat. Ihm gehören an:
Dr. Dharma Bhusal (Sathi e.V.)
Germaine Flaure Ngamou (New Hope & Light e.V.)
Claudia Tribin (Xochicuicatl e.V.)
Marita Orbegoso Alvarez (MaMis en Movimiento e.V.)
Dr. Ibrahim Alsayed (Salam Kultur- und Sportclub e.V.)

VIA bedankt sich herzlich bei den ausgeschiedenen Sprecherratsmitgliedern für Ihr zum Teil Jahrzehntelanges Engagement für Integration. Partizipation und interkulturelles Miteinander unter dem Dach von VIA in Berlin.
Ronald Franke (publicata e.V.)
Pondingo Saliha von Medem (Nô Lanta Djunto e.V.)
Orlando Mardones (Gabriela Mistral e.V.)
Narcisse Djakam (iNTEGRiTUDE e.V. )
Min-Sung Kim (GePGeMi e.V.)

 

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Vereinen, Startseite Getagged mit: , , ,

Multimediale Informationsangebote „MB4.0 – Gute Arbeit in Deutschland“

    

 

Der VIA-Regionalverband Berlin/Brandenburg und sein Familien- und Frauenzentrum BOX66 unterstützen „Minor – Projektkontor für Bildung und Forschung gemeinnützige GmbH“ bei der Durchführung von multimedialen Informationskampagnen zur Arbeitsmarktintegration von EU-Zugewanderten. Hier sind Grafiken, Videos uns Mustervorlagen in polnischer Sprache.

  1. Infografik „Wer zahlt im Krankheitsfall?“
  2. Infografik „Was bedeuten Vollzeit, Teilzeit und Minijob?“
  3. Video: Lohn in Deutschland. Teste dein Wissen!
  4. Video: Zuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit und Nachtarbeiten
  5. Video: Ausschlussfristen in Arbeitsverträgen
  6. Mustervorlage: Zahlungsaufforderung Deutsch – Polnisch
  7. Mustervorlage: Arbeitszeitkalender Deutsch – Polnisch

—————————————————————————————

Zanowni Państwo! Box66- interkulturowe centrum doradcze dla kobiet i rodzin, projekt Via e.V region Berlin/Brandenburg,wspiera akcję edukacyjno-badawczą Minor e.V Projektkontor w prowadzeniu multimedialnej kampanii informacyjnej na temat integracji na rynku pracy osób przyjeżdżających z krajów Unii Europejskiej. Dlatego przez okres dwóch tygodni będziemy na naszej stronie, specjalnie dla obywatelek i obywateli polskich, udostępniać materiały informacyjne dotyczące pensji i ustalania wynagrodzeń (filmy, grafiki oraz quizy).

Jeśli macie Państwo pytania dotyczące wynagrodzeń za pracę, proszę kierować je do nas pisemnie.

Z chęcią na nie odpowiemy!

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Gute Arbeit in Deutschland, Minor-Projekt, Startseite

Yaar e.V. lädt ein: „Afghanische Geflüchtete in Berlin“ am 16.11.2018

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Vereinen, Fachtagungen, Informationsveranstaltungen, Kurse und Workshops, Workshops und Seminare Getagged mit: , , ,

25 Jahre Yekmal e.V. und Eröffnung Kita Piya Kreuzberg

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Vereinen, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , ,

Werkstattgespräch „Interkulturelle Öffnung der bezirklichen Verwaltung und Zusammenarbeit mit Migranten(selbst)organisationen im Marzahn-Hellersdorf“ am 12. 11. 2018

Die interkulturelle Öffnung soll Institutionen und Organisationen auf neue Aufgaben in der Einwanderungsgesellschaft vorbereiten. Die Öffnung der Institutionen für Migranten und deren Organisationen (MO) ist ein zentraler Baustein interkultureller Öffnungsprozesse. Zu Möglichkeiten und Bedarfslagen dieses Zusammenspiels zwischen bezirklichen Fachverwaltungen und MO findet am 12. November ein Werkstattgespräch in Marzahn-Hellersdorf statt. Das detaillierte Programm zum Werkstattgespräch ist hier zu finden.
Anmeldungen werden bis zum 7. November unter der E-Mail-Adresse iq-netz-via@via-in-berlin.de entgegen genommen.
Termin: 12. November 2018, 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Veranstaltungsort: Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf, Mark-Twain-Str. 27, 12627 Berlin

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Aus den VIA-Vereinen, Fachtagungen, Informationsveranstaltungen Getagged mit: , , , , , , ,

Tag der offenen Tür bei der Hellenischen Gemeinde zu Berlin

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Vereinen, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , , , , ,

Salam e.V. lädt ein zum Straßenfest am 27.10.2018

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Vereinen, Veranstaltungen und Events Getagged mit: ,

Fachtag zu Mehrsprachigkeit in Marzahn-Hellersdorf am 8.10.2018

Anmeldung unter: hellersdorf@mamisenmovimiento.de

Veröffentlicht in Aktuelles, Aus den VIA-Projekten, Aus den VIA-Vereinen, Fachtagungen Getagged mit: , ,

Bevorstehende Veranstaltungen

Dez
18
Di
2018
10:00 IKMO-Fachrunde: „Einführung in G... @ Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) Regionalverband Berlin/Brandenburg Schulungsraum (4. OG.)
IKMO-Fachrunde: „Einführung in G... @ Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) Regionalverband Berlin/Brandenburg Schulungsraum (4. OG.)
Dez 18 um 10:00 – 13:00
Zum Jahresausklang bittet das IKMO-Projekt eine Fachrunde zu einem lange nachgefragten Thema an: Graphic Recording. Graphic Recording ist die visuelle Dokumentation eines Events mit gezeichneten Bildern. Ob eine Großveranstaltung, ein Vortrag oder eine Teamsitzung, mit Graphic Recording lässt sich das
Jan
10
Do
2019
10:00 IKMO-Fachrunde: „Gesundheitsbezo... @ Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) Regionalverband Berlin/Brandenburg Schulungsraum (4. OG.)
IKMO-Fachrunde: „Gesundheitsbezo... @ Verband für Interkulturelle Arbeit (VIA) Regionalverband Berlin/Brandenburg Schulungsraum (4. OG.)
Jan 10 um 10:00 – 12:00
In Deutschland treffen sich jeden Tag zahlreiche Menschen in Selbsthilfegruppen. Sie tauschen Erfahrungen und Informationen aus und bieten sich gegenseitig Unterstützung bei der Bewältigung von Krankheiten. Die Selbsthilfe findet als eine Form der Gesundheitsförderung längst gesellschaftliche sowie politische Anerkennung und