Blog-Archive

Angebote für das digitale Arbeiten im Home-Office

Liebe Kolleginnen und Kollegen in den Migrant*innenorganisationen,

Im Rahmen des Maßnahmenkatalogs des Landes Berlin zur Eindämmung der SARS-CoV-2-Pandemie sind auch die Angebote der meisten Migrant*innenorganisationen von Einschränkungen betroffen oder müssen auf digitale Angebotsformate umsteigen. Die Servicestelle für MO des VIA-Regionalverbandes im Interkulturellen Kompetenznetzwerk für MO Berlin (IKMO) möchte Ihnen/Euch einige Apps, digitale Plattformen und Anwendungen im einzelnen vorstellen, die sich für die Fortsetzung der Arbeit unter Bedingungen des Home-Office besonders eignen. Wir werden regelmäßig in unserem Newsletter, auf unserer Website und in den social media solche Apps und Plattformen sowie ihre Eignung für bestimmte Aufgabenbereiche vorstellen. Zusätzlich gibt es eine Einführung dazu, wie diese funktionieren und eingesetzt werden können.

Die Vorstellung erfolgt in einzelnen Informationsblättern, die wir hier unter der Rubrik Angebote zum digitalen Arbeiten zusammenstellen.
Die VIA-Servicestelle wird darüber hinaus auch ein Beratungsangebot für alle unsere Kolleginnen und Kollegenin den MO aufbauen, die spezielle Beratung zum Einsatz dieser Software, Apps und digitalen Plattformen benötigen.
Beratungsanfragen über die Mailadresse der Servicestelle:
servicestelle@via-in-berlin.de


#Infoblatt Nr.1 Anydesk – Tool zum Fernzugriff auf den Bürocomputer

#Infoblatt Nr. 2 ZOOM – Tool für Videokonferenzen und -Workshops

#Infoblatt Nr. 3 Digitale Beratung inklusive Vorstellung des Tools Signal

#Infoblatt Nr.4 E-Mail-Kommunikation

#Infoblatt Nr.5 Sicherer Dokumenten-Transfer

#Infoblatt Nr.6 Checkliste für die rechtssichere Webseite

#Infoblatt Nr.7 Digitale Gruppenangebote

#Infoblatt Nr.8 Online gemeinsam an Texten arbeiten

Veröffentlicht in Allgemein, Angebote zum digitalen Arbeiten, Aus den VIA-Projekten

Tutorial Corona Zuschuss Bundesprogramm

für Anträge ab dem 6. April 2020 bis einschließlich dem 31. Mai 2020 aus Berlin

für Berater*innen in MO, Soloselbstständige & Kleinstunternehmen
im Bereich Arbeit und Beschäftigung

Der Verband für Interkulturelle Arbeit reagiert auf die Bedürfnisse von in Berlin lebenden und arbeitenden Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung während der Corona-Krise und stellt visualisierte Tutorials zu arbeitsmarktrelevanten Themen vor.

In diesem Format bieten wir eine visualisierte Schritt-für-Schritt Anleitung zum Thema ​Corona-Zuschuss aus dem Bundesprogramm (für Anträge ab dem 6. April 2020) für

  • Berater*innen in Migrant*innenorganisationen
  • Soloselbstständige
  • KMU

Diese Anleitung gibt Einblick in

  • den Antragsprozess
  • das Antragsformular
  • die benötigten Dokumente

und soll dabei helfen

  • alle nötigen Dokumente im Voraus zu sammeln
  • Zeit zu haben, um sich die rechtlichen Texte durchzulesen/zu verstehen
  • alle Angaben vollständig und richtig einzugeben

Sie können das Tutorial Corona Zuschuss Bundesprogramm hier herunterladen:

Veröffentlicht in Aus den VIA-Projekten, Publikationen

Video-Austausch Berliner Migrant*innenorganisationen

YAAR e.V.

Die VIA-Servicestelle im IKMO (Interkulturelles Kompetenznetzwerk für Migrant*innenorganisationen) und YAAR e.V. organisierten am


Mittwoch, dem 6.5.2020 um 10 Uhr


per Video-Meeting einen Austausch zwischen Berliner MO
Thema war die gegenwärtige Arbeitssituation von MO unter den Corona-Beschränkungen.

Wir haben uns mit den MO über ihre Probleme und Bedarfslagen angesichts der aktuellen Herausforderungen verständigt. Außerdem ging es uns um Wünsche der MO nach Unterstützung von Seiten der Zuwendungsgeber.

Angesprochen sind hier vor allem MO, die aus dem PartIntProgramm des Senats gefördert werden.
Auch der Bedarf an Unterstützung durch politische Entscheidungsträger und durch Dachverbände, wie z. B. VIA, wurde besprochen.
Ein weiteres Ziel des Austausches ist es, die aktuellen Aktivitäten und Angebote der Berliner MO sichtbarer zu machen.
Siehe hierzu auch die neue Kategorie  „MO wirkt!“ auf www.ikmo-berlin.de, für die wir sehr gern Beiträge von MO entgegennehmen.


Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Aus den VIA-Vereinen, Informationsveranstaltungen, Startseite, Uncategorized, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , , , , , ,

Informationsblatt zur Onlineberatung

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Angebote zum digitalen Arbeiten, Aus den VIA-Projekten

Stellenausschreibung MBE in der BOX66 (Elternzeitvertretung)

Die BOX66 sucht zum 01.05.2020 vorerst befristet bis zum 31.12.2020 eine Elternzeitvertretung für die Migrationsberatung von erwachsenen Zuwanderinnen (MBE). Abzusichern ist vor allem die MBE-Beratung in spanischer Sprache.
Nähere Informationen finden sich hier.

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Projekten

Informationsblatt zum Arbeiten mit dem PC-Remote-Tool Anydesk

Veröffentlicht in Aktuelles, Angebote zum digitalen Arbeiten

Informationsblatt zum Arbeiten mit dem Videokonferenz-Tool ZOOM

Veröffentlicht in Aktuelles, Angebote zum digitalen Arbeiten, Publikationen

AKTUELLE INFORMATIONEN DES BERLINER SENATS ZU CORONA

Am 25.3. 2020 veröffentlichte der Berliner Senat die folgende Pressemitteilung. Sie verweist auf mehrsprachige Informationsangebote zum Coronavirus, der COVID-19-Pandemie und Regelungen sowie Maßnahmen der Behörden

Pressemitteilung des Berliner Senats

Alle Informationen zum Coronavirus, der COVID-19-Pandemie und Regelungen sowie Maßnahmen der Behörden sind unter der Adresse

https://www.berlin.de/corona

zu bekommen.

Veröffentlicht in Allgemein

Erzählcafé zum Internationalen Frauentag in der BOX66 am 13.3.2020

Am Freitag, dem 13.3.2020 eröffnet die BOX66 an Ihrem neuen Standort Dolziger Straße 16, 10247 Berlin, mit einem Kooperationsprojekt „Erzählcafé Arbeit, Bildung und gesellschaftliches Engagement“
Kooperationspartner ist das VIA-Mitglied Oase Berlin

Veröffentlicht in Aktuelles, Aus den VIA-Projekten, Aus den VIA-Vereinen, Gute Arbeit in Deutschland, Informationsveranstaltungen, Kurse und Workshops, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , , , ,

Aktion „5 vor 12“ am 20.3.2020 Aufstehen gegen Rassismus (Demo abgesagt!!!)

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter!
Die Aktion „5 vor 12!“ wird verschoben. Bleibt zuhause und gesund!
Friedrichshain-Kreuzberg steht solidarisch miteinander gegen Rassismus ebenso wie im Kampf gegen COVID-19. Achtet aufeinander! Sorgt füreinander! Besonders für die Schwächeren und Hilfebedürftigen!
Venceremos!

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Demonstrationen Kundgebungen Getagged mit: , , ,