Startseite

VIA sucht eine/n Finanzkoordinator/in

Der VIA-Regionalverband muß zum 01.11.2020 die Stelle der Finanzkoordination mit 31 Stunden/Woche neu besetzen.
Die Vergütung erfolgt, je nach Qualifikation, in Anlehnung an die tarifliche Vergütung bis zu TV-L Berlin Vergütungsgruppe E10
Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2021 (eine Weiterbeschäftigung im Rahmen unserer Kernprojekte ist geplant).
Wir suchen eine/n verantwortliche/n Mitarbeiter/in für die Finanzverwaltung aller VIA-Projekte und des Verbands sowie für die Serviceleistungen des VIA-Regionalverbandes zum Finanzmanagement.
Nähere Informationen zur Stellenausschreibung finden sich hier:

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Startseite Getagged mit: , , , ,

6. Fachtag „Mehrsprachigkeit im Berliner Bildungssystem“

Veröffentlicht am  von Holger Förster

Anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen steht der Fachtag zur Mehrsprachigkeit in Pankow seit 2015 fest im Veranstaltungskalender. Der jährliche Austausch macht Mehrsprachigkeit als Potenzial sichtbar und beschäftigt sich mit der Stärkung der institutionellen Förderung von Mehrsprachigkeit.In diesem Jahr findet der Fachtag berlinweit als Onlinekonferenz statt:
am 24. September 2020, 10.00 – 15.30 Uhr.
Das zentrale Thema ist die Mehrsprachigkeit im Berliner Bildungssystem mit dem Fokus auf die Umsetzung des herkunftssprachlichen Unterrichts in Berliner Schulen. Wir werden die Herausforderungen und Stolpersteine in Bezug auf Mehrsprachigkeit identifizieren und über Lösungsansätze diskutieren.
Die Berliner Senatsverwaltung entwickelt derzeit ein Konzept der Mehrsprachigkeit an Berliner Schulen. Der Fachtag hat zum Ziel, insbesondere Migrant*innenorganisationen mit ihrem Fachwissen an der Gestaltung dieses Konzepts zu beteiligen.

Veröffentlicht in Aktuelles, Aus den VIA-Projekten, Aus den VIA-Vereinen, Fachtagungen, Startseite

Soforthilfe Gewerbemieten

Das VIA-Teilprojekt „Kommune Interkulturell“ möchte während der Corona-Krise auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) von Bürger*innen mit Migrationsgeschichte in Berlin unterstützen. Deswegen bereitet das Projekt neben seinen Kernaktivitäten im Rahmen der Arbeitsmarktintegration auch Hilfs- und Informationsmaterialien auf – mit aktuellen Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten für KMU, Migrant*innenorganisationen, Soloselbstständige und arbeitssuchende Menschen mit Migrationsgeschichte – die sie dabei unterstützen sollen, diese schwierigen Zeiten besser zu überstehen.

Um was geht es genau?

Seit dem 17. August 2020 können KMU in Berlin die Soforthilfe Gewerbemieten bei der Investitionsbank Berlin (IBB) beantragen. Laden Sie die Infografik herunter und informieren Sie sich, wie Sie finanzielle Unterstützung bei der Mietenzahlung für April und Mai 2020 erhalten können.

Infografik Soforthilfe Gewerbemieten zum Download

Hier können Sie die Infografik samt relevanter Links zur Antragstellung und zu den FAQ herunterladen:

Veröffentlicht in Aktuelles, Aus den VIA-Projekten, IQ Kommune Interkulturell, IQ Netzwerk, Startseite

Tutorial Grundsicherung durch ALG II

Das VIA Teilprojekt Kommune Interkulturell reagiert auf die Bedürfnisse von in Berlin lebenden und arbeitenden Menschen mit Migrationsgeschichte und Fluchterfahrung während der Corona-Krise und stellt Tutorials zu arbeitsmarktrelevanten Themen vor.

In diesem Format bieten wir eine visualisierte Schritt-für-Schritt Anleitung zum Thema Arbeitslosengeld II (ALG II/Hartz IV, Grundsicherung), vor allem zu Corona-Zeiten für

✓ Berater*innen in Migrant*innenorganisationen ✓ Soloselbstständige
✓ Arbeitssuchende, Arbeitslose

Diese Anleitung gibt Einblick in

✓ den Antragsprozess
✓ das Antragsformular
✓ die benötigten Dokumente

und soll dabei helfen

✓ alle nötigen Dokumente im Voraus zu sammeln
✓ Zeit zu haben, um sich die rechtlichen Texte durchzulesen/zu verstehen

Sie können das Tutorial Grundsicherung durch ALG II hier herunterladen:

Veröffentlicht in Aktuelles, Aus den VIA-Projekten, IQ Kommune Interkulturell, IQ Netzwerk, Publikationen, Startseite

Übersicht zu Corona-Zuschüssen & Beihilfen

für KMU, Freiberufler*innen & Selbstständige, Vereine

Das VIA-Teilprojekt „Kommune Interkulturell“ möchte KMUs, Freiberufler*innen, Selbstständige und Vereine während der Corona-Krise unterstützen. Hier finden Sie eine Übersicht zu den Corona-Zuschüssen und Beihilfen, inklusive für wen sie gedacht sind und wo ein Antrag gestellt werden kann. Sie können das Dokument hier herunterladen.

Des Weiteren finden Sie in folgendem Beitrag eine Übersicht zu den angebotenen Soforthilfen im Land Berlin.

Veröffentlicht in Aus den VIA-Projekten, IQ Kommune Interkulturell, IQ Netzwerk, Startseite

Übersicht zu Soforthilfen

für KMU, Vereine, Freiberufler*innen & Selbstständige

Das VIA-Teilprojekt „Kommune Interkulturell“ hat eine Übersicht zu den Soforthilfen für KMUs, Vereine, Freiberufler*innen und Selbstständige aufgesetzt, die Akteure dabei unterstützen soll, sich einen Überblick über die existierenden Soforthilfen während des COVID-19 zu verschaffen.

Hier finden Sie außerdem das Infoblatt zu den Corona-Zuschüssen und Beihilfen für kleine und mittlere Unternehmen, Freiberufler*innen und Selbstständige in Berlin.

Veröffentlicht in Aus den VIA-Projekten, IQ Kommune Interkulturell, IQ Netzwerk, Publikationen, Startseite

Neues Informationsblatt für Migrant*innenorganisationen CHECKLISTE „VEREIN ALS ARBEITGEBER“

Moderne Vereinsarbeit von MO ist eine komplexe Angelegenheit. Zu ihren Aufgaben gehören angefangen mit der Vereinsgründung, über die Vereinsorganisation/Vereinsführung (z. B. Umsetzung der Vereinsziele, Personalführung, Anleitung von Ehrenamtlichen, Zusammenarbeit mit dem Vorstand etc.), das Finanzmanagment (Haushalts- und Mittelplanung und -verwaltung, Buchführung, Steuerpflichten und Umgang mit dem Finanzamt u. v. m.), die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Social Media, Newsletter, Kommunikation mit Zielgruppen und Mitgliedern), das Projektmanagement (Einwerbung von Fördermitteln, Leitung und Umsetzung von Projekten, Nachweisführung), bis hin zur politischen Partizipation/zivilgesellschaftlichen Rolle von MO viele unterschiedliche Themenbereiche.

Die Servicestelle für MO im Interkulturellen Kompetenznetzwerk (IKMO) stellt zur Unterstützung der Vereinsarbeit von MO einzelne Informationsblätter zur Verfügung, die laufend auf dieser Seite ergänzen werden.
Das erste Informationsblatt widmet sich dem Thema
„Der Verein als Arbeitgeber“ und ist als Checkliste gestaltet.
Die Checkliste „Verein als Arbeitgeber“ kann hier als PDF abgerufen werden.

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Publikationen, Startseite

Angebote für das digitale Arbeiten im Home-Office

Liebe Kolleginnen und Kollegen in den Migrant*innenorganisationen,

Im Rahmen des Maßnahmenkatalogs des Landes Berlin zur Eindämmung der SARS-CoV-2-Pandemie sind auch die Angebote der meisten Migrant*innenorganisationen von Einschränkungen betroffen oder müssen auf digitale Angebotsformate umsteigen. Die Servicestelle für MO des VIA-Regionalverbandes im Interkulturellen Kompetenznetzwerk für MO Berlin (IKMO) möchte Ihnen/Euch einige Apps, digitale Plattformen und Anwendungen im einzelnen vorstellen, die sich für die Fortsetzung der Arbeit unter Bedingungen des Home-Office besonders eignen. Wir werden regelmäßig in unserem Newsletter, auf unserer Website und in den social media solche Apps und Plattformen sowie ihre Eignung für bestimmte Aufgabenbereiche vorstellen. Zusätzlich gibt es eine Einführung dazu, wie diese funktionieren und eingesetzt werden können.

Die Vorstellung erfolgt in einzelnen Informationsblättern, die wir hier unter der Rubrik Angebote zum digitalen Arbeiten zusammenstellen.
Die VIA-Servicestelle wird darüber hinaus auch ein Beratungsangebot für alle unsere Kolleginnen und Kollegenin den MO aufbauen, die spezielle Beratung zum Einsatz dieser Software, Apps und digitalen Plattformen benötigen.
Beratungsanfragen über die Mailadresse der Servicestelle:
servicestelle@via-in-berlin.de


#Infoblatt Nr.1 Anydesk – Tool zum Fernzugriff auf den Bürocomputer

#Infoblatt Nr. 2 ZOOM – Tool für Videokonferenzen und -Workshops

#Infoblatt Nr. 3 Digitale Beratung inklusive Vorstellung des Tools Signal

#Infoblatt Nr.4 E-Mail-Kommunikation

#Infoblatt Nr.5 Sicherer Dokumenten-Transfer

#Infoblatt Nr.6 Checkliste für die rechtssichere Webseite

#Infoblatt Nr.7 Digitale Gruppenangebote

#Infoblatt Nr.8 Online gemeinsam an Texten arbeiten

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Angebote zum digitalen Arbeiten, Aus den VIA-Projekten, Startseite

Tutorial Corona Zuschuss Bundesprogramm

für Anträge ab dem 6. April 2020 bis einschließlich dem 31. Mai 2020 aus Berlin

für Berater*innen in MO, Soloselbstständige & Kleinstunternehmen
im Bereich Arbeit und Beschäftigung

Der Verband für Interkulturelle Arbeit reagiert auf die Bedürfnisse von in Berlin lebenden und arbeitenden Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung während der Corona-Krise und stellt visualisierte Tutorials zu arbeitsmarktrelevanten Themen vor.

In diesem Format bieten wir eine visualisierte Schritt-für-Schritt Anleitung zum Thema ​Corona-Zuschuss aus dem Bundesprogramm (für Anträge ab dem 6. April 2020) für

  • Berater*innen in Migrant*innenorganisationen
  • Soloselbstständige
  • KMU

Diese Anleitung gibt Einblick in

  • den Antragsprozess
  • das Antragsformular
  • die benötigten Dokumente

und soll dabei helfen

  • alle nötigen Dokumente im Voraus zu sammeln
  • Zeit zu haben, um sich die rechtlichen Texte durchzulesen/zu verstehen
  • alle Angaben vollständig und richtig einzugeben

Sie können das Tutorial Corona Zuschuss Bundesprogramm hier herunterladen:

Veröffentlicht in Aktuelles, Aus den VIA-Projekten, Publikationen, Startseite

Video-Austausch Berliner Migrant*innenorganisationen

YAAR e.V.

Die VIA-Servicestelle im IKMO (Interkulturelles Kompetenznetzwerk für Migrant*innenorganisationen) und YAAR e.V. organisierten am


Mittwoch, dem 6.5.2020 um 10 Uhr


per Video-Meeting einen Austausch zwischen Berliner MO
Thema war die gegenwärtige Arbeitssituation von MO unter den Corona-Beschränkungen.

Wir haben uns mit den MO über ihre Probleme und Bedarfslagen angesichts der aktuellen Herausforderungen verständigt. Außerdem ging es uns um Wünsche der MO nach Unterstützung von Seiten der Zuwendungsgeber.

Angesprochen sind hier vor allem MO, die aus dem PartIntProgramm des Senats gefördert werden.
Auch der Bedarf an Unterstützung durch politische Entscheidungsträger und durch Dachverbände, wie z. B. VIA, wurde besprochen.
Ein weiteres Ziel des Austausches ist es, die aktuellen Aktivitäten und Angebote der Berliner MO sichtbarer zu machen.
Siehe hierzu auch die neue Kategorie  „MO wirkt!“ auf www.ikmo-berlin.de, für die wir sehr gern Beiträge von MO entgegennehmen.


Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Aus den VIA-Vereinen, Informationsveranstaltungen, Startseite, Uncategorized, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , , , , , ,