Einladung zum 7. Netzwerktreffen „Migrannet: Netzwerk für MigrantInnenorganisationen und Unternehmer“

Das „Migrannet. Netzwerk für MigrantInnenorganisationen und UnternehmerInnen“ macht es sich zur Aufgabe, einen inhaltlichen Austausch zwischen MO und zentralen Akteurinnen und Akteuren des Arbeitsmarktes zu ermöglichen, damit die Bedürfnisse aller Beteiligten unmittelbar abgeglichen werden können.

Wir – das VIA-Teilprojekt „Willkommen in Berlin – Empowerment von MO“ im IQ Landesnetzwerk Berlin in Kooperation mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband LV Berlin und weiteren Träger des Netzwerks – laden Sie am 5. September herzlich zum siebten Netzwerktreffen ein. Unser Thema wird sein: Diskriminierung am Arbeitsplatz.

Programm:

16:00 Begrüßung und Vorstellungsrunde
16:15 Präsentation der Arbeit vom Türkischen Bund in Berlin-Brandenburg (TBB)e.V.
// Ayşe Demir(Sprecherin des Vorstands) Fuat Şengül (Geschäftsführer)
16:35 Fachinput und Diskussion zum Thema Antidiskriminierung am Arbeitsplatz
// Eva Maria Andrades (Projektleitung ADNB des TBB)
17:15 Antidiskriminierung am Arbeitsplatz und Politik
// Sebastian Walter und Susanna Kahlefeld (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen MdA)
17:40 Austauschgespräche- Themensammlung
18:00 Ausklang

Veröffentlicht in Aktuelles, Aus den VIA-Projekten, Informationsveranstaltungen, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , , ,

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
21
Do
2019
18:00 Vernissage „Was uns bewegt…“ in ... @ BOX66
Vernissage „Was uns bewegt…“ in ... @ BOX66
Feb 21 um 18:00 – 20:00
Vernissage "Was uns bewegt…“ in der BOX 66 @ BOX66
Was uns bewegt! „Was uns bewegt…“ kommt wieder! Zwölf in Berlin lebende Künstler*innen aus 9 Ländern konnte man in einer Wanderausstellung in 2016-2017 an verschiedenen Orten in Berlin-Pankow kennenlernen. Nun kommen sie wieder zusammen und stellen ihre aktuellen Arbeiten in
Feb
27
Mi
2019
00:00 Stichtag zur Einreichung für Pro... @ KUF "Demokratie leben!"
Stichtag zur Einreichung für Pro... @ KUF "Demokratie leben!"
Feb 27 um 00:00
Aktions- und Initiativfonds 2019 für Mikro-Projekte der Partnerschaft für Demokratie Friedrichshain-Kreuzberg – aktiv für Antidiskriminierung, Vielfalt und Stärkung der Menschenrechte Aufruf zur Einreichung von Projektanträgen bis max. 5.000,- Euro Im Rahmen der „Partnerschaft für Demokratie“ Friedrichshain-Kreuzberg des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom
10:00 IKMO: Thematische Fachrunde “Rec... @ VIA-Schulungsraum
IKMO: Thematische Fachrunde “Rec... @ VIA-Schulungsraum
Feb 27 um 10:00 – 13:00
IKMO: Thematische Fachrunde “Rechtliche Aspekte der Information und Beratung in den sozialen Medien” @ VIA-Schulungsraum
Viele Migrant*innenorganisationen nutzen soziale Medien für die Öffentlichkeitsarbeit, aber auch zunehmend für Beratung und Informationen. Damit unterliegen sie unter bestimmten Bedingungen dem Rechtsdienstleistungsgesetz und den Datenschutzbestimmungen. Dürfen juristische Laien in sozialen Medien rechtliche Informationen oder Beratung anbieten? Wann findet das