Podiumsdiskussion “Ist Mehrsprachigkeit nicht bereits die Norm?”

Das BEFaN-Netzwerk veranstaltete am 11. April 2018 beim Paritätischen Landesverband Berlin eine Podiumsdiskussion zur Mehrsprachigkeit mit den bildungspolitischen Sprecherinnen der Fraktionen im Abgeordnetenhaus sowie einem Vertreter vom Landesbeirat für Integrations- und Migrationsfragen. Der Anlass war der Antrag der Koalitionsparteien im Abgeordnetenhaus vom April 2017 zur Förderung der Mehrsprachigkeit und Schaffung von Unterrichtsangeboten in Herkunftssprachen. Für das BEFaN-Netzwerk, das sich aus der Perspektive von Migrant*innenorganisationen (MO) für die Mehrsprachigkeit vor allem im Bildungsbereich einsetzt, stellte sich die Frage, inwiefern die MO und Eltern mit Migrationshintergrund in den Prozess eingebunden werden. Näheres dazu finden Sie im hier.

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Aus den VIA-Vereinen, Fachtagungen, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , ,

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
24
Do
2020
10:00 6. Fachtag „Mehrsprachigkeit im ...
6. Fachtag „Mehrsprachigkeit im ...
Sep 24 um 10:00 – 15:30
6. Fachtag "Mehrsprachigkeit im Berliner Bildungssystem"
Anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen steht der Fachtag zur Mehrsprachigkeit in Pankow seit 2015 fest im Veranstaltungskalender. Der jährliche Austausch macht Mehrsprachigkeit als Potenzial sichtbar und beschäftigt sich mit der Stärkung der institutionellen Förderung von Mehrsprachigkeit. In diesem Jahr
Okt
7
Mi
2020
17:00 Vorbilder zeigen: Erfolg im Beru... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Vorbilder zeigen: Erfolg im Beru... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Okt 7 um 17:00 – 20:00
Vorbilder zeigen: Erfolg im Beruf durch Leidenschaft – für kreative Berufe @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Es gab in Berlin schon immer eine große Nachfrage für kreative Berufe. Zugleich wächst durch die Digitalisierung die Konkurrenz im Beruf selbst, was uns mit neuen Herausforderungen konfrontiert, mit denen wir umgehen müssen, um im Beruf erfolgreich sein zu können.