Soforthilfe X für Gemeinnützige Vereine

Vom 1. bis 25. Oktober 2020 können gemeinnützige Vereine und Organisationen „Ehrenamts- und Vereinshilfen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie“ online beantragen. Diese Billigkeitsleistungen werden für existenzbedrohliche Liquiditätsengpässe zur Verfügung gestellt, die zwischen dem 17. März und dem 30. September 2020 durch die Corona-Pandemie entstanden sind.

Es können Zuschüsse zunächst bis zu einer Höhe von 20.000 Euro gewährt werden, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Antragsberechtigt sind zivilgsellschaftliche Organisationen mit Sitz in Berlin, die

  • gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen und als steuerbegünstigt anerkannt sind,
  • in denen ehrenamtliches Engagement eine tragende Rolle spielt,
  • die sich zur Berliner Charta zum Bürgerschaftlichen Engagement und zu einer vielfältigen Gesellschaft bekennen und sich gegen Diskriminierung, Gewalt, Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit stellen,
  • die glaubhaft machen können, dass Liquiditätsengpässe infolge der Corona-Pandemie zu Existenzbedrohung führen.

In Abhängigkeit von den Gesamtausgaben und der finanziellen Belastung der antragstellenden Organisation werden Mittel in Höhe von 1.000 bis zu 20.000 Euro pro Antrag gewährt. Ausnahmen sind in besonders schwerwiegenden Fällen möglich. Dafür stellt der Berliner Senat Mittel in Höhe von insgesamt 4,9 Mio. Euro zur Verfügung. Die Ehrenamts- und Vereinshilfen werden auf Antrag in Form von Billigkeitsleistungen zum Ausgleich von Härten gewährt. Auf die Gewährung der Mittel besteht kein Rechtsanspruch.

Auf den Seiten der IBB finden sich weitergehende Informationen zum Antragsverfahren sowie ein umfangreiches FAQ.

Migrant*innen-Organisationen, die sich für dieses Soforthilfe-Programm interessieren, können sich von der VIA-Servicestelle dabei beraten und unterstützen lassen: servicestelle@via-in-berlin.de

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Startseite, Uncategorized Getagged mit:

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
28
Mi
2020
10:00 4. Treffen der Arbeitsgruppe Arb...
4. Treffen der Arbeitsgruppe Arb...
Okt 28 um 10:00 – 12:00
4. Treffen der Arbeitsgruppe Arbeitsmarktintegration des Migrationsbeirates Mitte
  Weitere Informationen folgen…      
Okt
29
Do
2020
10:00 8. Netzwerktreffen Steglitz-Zehl... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
8. Netzwerktreffen Steglitz-Zehl... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Okt 29 um 10:00 – 12:00
8. Netzwerktreffen Steglitz-Zehlendorf @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
  Im Jahr 2018 ist im Bezirk Steglitz-Zehlendorf das Netzwerk zum Thema „Arbeitsmarktintegration von Zugewanderten, insbesondere von Frauen und EU-Zugewanderten“ gegründet und etabliert worden. Wir – das VIA-Teilprojekt „Kommune interkulturell – Integration von Bezirksverwaltungen und Migrant*innenorganisationen im Kontext der Arbeitsmarktintegration
Nov
3
Di
2020
16:00 Arbeitsmarktgespräch: Wiedereins... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Arbeitsmarktgespräch: Wiedereins... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Nov 3 um 16:00 – 19:00
Arbeitsmarktgespräch: Wiedereinstieg in den Beruf:  Zeitmanagement & Selbstpräsentation @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Der Wiedereinstieg in den Beruf ist nicht immer einfach – vor allem, wenn es darum geht, Familie und Beruf zu vereinbaren. Viele Frauen müssen auch heute noch mehr arbeitsmarktrelevante Aktivitäten in weniger Zeit durchführen als der oder die berufstätige Partner*in.
Nov
5
Do
2020
14:00 Arbeitsmarktgespräch: Genossensc... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Arbeitsmarktgespräch: Genossensc... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Nov 5 um 14:00 – 17:00
Arbeitsmarktgespräch: Genossenschaft  - krisensichere Alternative für Soloselbständige @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Nach mehreren Monaten mit COVID-19 ist ersichtlich geworden, dass langfristige Konsequenzen für den Arbeitsmarkt unumgänglich sind. Menschen müssen ihre Arbeitsstunden reduzieren oder entlassen werden – eine neue Stelle zu finden, ist zur Herkulesaufgabe geworden. Die Gruppe, die es aber am