Blog-Archive

Cultrun e.V. lädt ein: Hommage an Victor Jara am 9.9.2017 im FMP1

Hommage an Victor Jara  Yo no canto por cantar IM KONZERT: „Trio in flagranti“ Trio ‚In flagranti‘ – das sind die Sängerin Luise Bestehorn der Gitarrist Rodrigo Santa Maria und der Kontrabassisten Pato Banda . Aus gegebenem Anlass widmen sie

Veröffentlicht in Aus den VIA-Vereinen, Veranstaltungen und Events Getagged mit:

VIA Regional Berlin/Brandenburg auf Facebook

weitere Bilder in der Galerie auf Facebook: Es war ein wunderschönes Fest.

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Aus den VIA-Vereinen, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , , , , , , , , ,

VIA-Newsletter Nr. 7 erschienen

Hier kann der VIA-Newsletter abonniert werden

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Publikationen Getagged mit: , , , , , , , , , , , ,

Neues Netzwerk von MO mit KMU und anderen Arbeitsmarktakteuren – Auftakt von MIGRANNET am 4.5.2017

zum Programm hier

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Informationsveranstaltungen, Kurse und Workshops, Veranstaltungen und Events, Workshops und Seminare Getagged mit: , , , , , , , , ,

Newsletter April der Oase Berlin e.V.

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Vereinen Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

IKMO Berlin mit neuen Informationen für Berliner MO

Die Webpräsenz des Interkulturellen Kompetenzzentrums für Migrant*innenorganisationen IKMO gibt unter http://ikmo-berlin.de/ Informationen für Berliner Migrant*innenorganisationen. IKMO ist ein gemeinsames Projekt von VIA (Verband für interkulturelle Arbeit Berlin/Brandenburg), TBB (Türkischer Bund in Berlin-Brandenburg) und Club Dialog zum Empowerment von MO

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Publikationen Getagged mit: , , , , , , , , ,

Dütti-Treff lädt ein zu „In zwei Welten zuhause“

Veröffentlicht in Aus den VIA-Projekten, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , , , ,

BEFaN-Fachtag am 21.2.2017 – Tag der Muttersprache

Zum Programm.  Zum Anmeldeformular

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Aus den VIA-Vereinen, Fachtagungen Getagged mit: , , , , , ,

Yekmal e.V. lädt ein : Kurdische Geflüchtete in Berlin

Einladung zur Diskussionsveranstaltung „Kurdische Geflüchtete in Berlin“ am 23.03.2017 ca. ab 17:30 Uhr in der Rosa-Parks-Grundschule, Eingang Forsterstraße 15, 10999 Berlin. Es gibt viele geflüchtete Kurdinnen und Kurden in Berlin, und das schon seit nahezu 40 Jahren. So waren es

Veröffentlicht in Aus den VIA-Vereinen, Informationsveranstaltungen Getagged mit: , , , , , ,

iNTEGRiTUDE e.V. lädt ein zum Erzählcafé am 10.2.2017 im Sprengelhaus

Veröffentlicht in Aus den VIA-Vereinen, Informationsveranstaltungen Getagged mit: , , , , ,

Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
26
Di
2018
10:00 IQ Netzwerk Qualifizierungssemin... @ VIA Berlin/Brandenburg, Schulungsraum (4. OG.),
IQ Netzwerk Qualifizierungssemin... @ VIA Berlin/Brandenburg, Schulungsraum (4. OG.),
Jun 26 um 10:00 – 12:00
IQ Netzwerk Qualifizierungsseminar: Wege zu einem Berufsabschluss in Deutschland @ VIA Berlin/Brandenburg, Schulungsraum (4. OG.), | Berlin | Berlin | Deutschland
Entscheidend für eine erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt ist das Vorhandensein eines Berufsabschlusses. Obwohl dieser Übergang in das Ausbildungssystem in Deutschland oft kompliziert ist, gibt es dennoch viele Perspektiven für eine qualifizierte Berufsausbildung. Im Rahmen dieses Qualifizierungsseminar werden die folgenden
Jul
2
Mo
2018
14:00 IQ-Netzwerk Qualifizierungssemin... @ VIA Berlin/Brandenburg, Schulungsraum (4. OG.),
IQ-Netzwerk Qualifizierungssemin... @ VIA Berlin/Brandenburg, Schulungsraum (4. OG.),
Jul 2 um 14:00 – 17:00
IQ-Netzwerk Qualifizierungsseminar: wie schreibe ich Bewerbungen? @ VIA Berlin/Brandenburg, Schulungsraum (4. OG.),  | Berlin | Berlin | Deutschland
Gute Bewerbungsunterlagen sind die Voraussetzung für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch. Fehlerhafte oder fehlende Bewerbungsunterlagen können ein großes Hindernis für MigrantInnen darstellen, bevor sie den Weg in den Arbeitsmarkt finden. Sie sind oft der Grund, warum sich eingewanderte Arbeitssuchende von Mitarbeitern von