Blog-Archive

Newsletter April der Oase Berlin e.V.

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Aus den VIA-Vereinen Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Dütti-Treff lädt ein zu „In zwei Welten zuhause“

Veröffentlicht in Aus den VIA-Projekten, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , , , ,

VIA Newsletter erscheint erstmals am 30.Januar 2017

Anläßlich seines 25-jährigen Bestehens startet VIA Regional Berlin/Brandenburg mit einem Newsletter der online verfügbar aber auch per Mail abonniert werden kann.

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein Getagged mit: , , , , , , , , , , ,

Projekt InAct – Workshop „Roter Faden Berlin“ am 20.2.12017

Workshop – Roter Faden Berlin Integration in den Arbeitsmarkt. Welche Angebote gibt es? Ziel des Workshops ist es einen Überblick über aktuelle Angebote zu bekommen, damit Sie professionell Migrant*innen unterstützen zu können. Von Frau Lindenberg werden folgende Fragen Beantwortet: Wo

Veröffentlicht in Aus den VIA-Vereinen, Kurse und Workshops Getagged mit: , , , , , , ,

Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
9
Do
2017
15:30 „Partizipation und Teilhabe – wa... @ Lernort 7xjung
„Partizipation und Teilhabe – wa... @ Lernort 7xjung
Nov 9 um 15:30 – 19:00
Die Veranstaltung „Partizipation und Teilhabe – was bedeutet das für SIE? ist eine Austausch- und Diskussionsveranstaltung für geflüchtete Neu-Berliner*innen. Im Rahmen der Erstellung des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter lädt der Integrationsbeauftragte in Vorbereitung der Fach AG zum Thema
Nov
15
Mi
2017
16:00 7. Fachtag Vietnamesisches Berli... @ Auditorium im Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der HU
7. Fachtag Vietnamesisches Berli... @ Auditorium im Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der HU
Nov 15 um 16:00 – 20:00
7. Fachtag Vietnamesisches Berlin "Angekommen?  Chancen und Herausforderungen für Integration und Partizipation der Zugewanderten  aus Vietnam und ihrer Familien" @ Auditorium im Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der HU | Berlin | Berlin | Deutschland
Viele Zugewanderte aus Vietnam sind bereits vor Jahrzehnten nach Deutschland gekommen, sie gründeten hier Familien und haben hier ihren Lebensmittelpunkt. Die Heranwachsenden gelten als gut integriert und erfolgreich, nur nicht „sichtbar“. Dennoch äußern manche von ihnen selbst, dass sie innerlich