Blog-Archive

BOX 66 und RomaniPhen laden ein:

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , ,

Romnja Power Month 8.3.-8.4.2018

Das VIA-Projekt RomaniPhen organisiert auch 2018 den Romnja Power Month vom 8.3. (Internationaler Frauentag) bis 8.4.2018 (Internationaler Tag der Roma) Hier geht es zum Programm

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Projekten, Fachtagungen, Informationsveranstaltungen, Kampagnen, Kurse und Workshops, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , , , , ,

Das Rroma Informations Centrum lädt ein zum Konzert E Rromengo Thrajo am 30.03.2017

Anläßlich des Internationalen Tages der Roma am 8.April organisiert unser Mitgliedsverein Rroma Informations Centrum e.V. ein Konzert. Zusätzlich gibt es eine Ausstellung und einen Workshop am gleichen Tag

Veröffentlicht in Allgemein, Aus den VIA-Vereinen, Demonstrationen Kundgebungen, Veranstaltungen und Events Getagged mit: , , ,

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
29
Do
2020
10:00 8. Netzwerktreffen Steglitz-Zehl... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
8. Netzwerktreffen Steglitz-Zehl... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Okt 29 um 10:00 – 12:00
8. Netzwerktreffen Steglitz-Zehlendorf @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
  Im Jahr 2018 ist im Bezirk Steglitz-Zehlendorf das Netzwerk zum Thema „Arbeitsmarktintegration von Zugewanderten, insbesondere von Frauen und EU-Zugewanderten“ gegründet und etabliert worden. Wir – das VIA-Teilprojekt „Kommune interkulturell – Integration von Bezirksverwaltungen und Migrant*innenorganisationen im Kontext der Arbeitsmarktintegration
Nov
3
Di
2020
16:00 Arbeitsmarktgespräch: Wiedereins... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Arbeitsmarktgespräch: Wiedereins... @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Nov 3 um 16:00 – 19:00
Arbeitsmarktgespräch: Wiedereinstieg in den Beruf:  Zeitmanagement & Selbstpräsentation @ Digitaler Schulungsraum VIA Berlin/Brandenburg
Der Wiedereinstieg in den Beruf ist nicht immer einfach – vor allem, wenn es darum geht, Familie und Beruf zu vereinbaren. Viele Frauen müssen auch heute noch mehr arbeitsmarktrelevante Aktivitäten in weniger Zeit durchführen als der oder die berufstätige Partner*in.