In eigener Sache:

Der VIA Regionalverband sucht zum 01.08.2022 eine:n Mitarbeiter:in in der FInanzverwaltung (20 Std./Woche).
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die tarifliche Vergütung nach TV-L E9.
Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2022 (eine Weiterbeschäftigung im Rahmen unserer Kernprojekte ist geplant).
Wir suchen eine:n verantwortliche:n Mitarbeiter*in für die Finanzverwaltung aller VIA-Projekte und des Verbands.

Aufgaben:

  • Vorbereitung und Durchführung von Zahlungen mit Windata
  • Finanz-, Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung mit Lexware
  • Projektadministration - Zuarbeit in der Erstellung von Honorarverträgen und den zugehörigen Unterlagen
  • Laufende Budgetüberwachung und Belegerfassung einzelner Projekte
  • Vorbereitung und Erstellung von zahlungsmäßigen Verwendungsnachweisen

 

Voraussetzungen:

  • Kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Fundierte Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung (insbesondere Grundlagen doppelter Buchführung)
  • Fundierte Excel-Kenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit Lexware und Windata
  • Kenntnisse im Zuwendungsrecht wünschenswert
  • Hohe Zahlenaffinität
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässiges und systematisches Arbeiten

 

Was wir bieten:

  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Flexible Arbeitszeitregelungen
  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem diversen Team

 

Wir freuen uns über elektronische Bewerbungen von max. 1 Seite und einen tabellarischen Lebenslauf (in einem PDF zusammengefasst!) bis spätestens 08.07.2022 per E-Mail an Nina Grube.

Bewerbungsgespräche sind für die 28. KW geplant.

Ansprechpartner:innen: Holger Förster, Nina Grube. Rückfragen beantworten wir auch gern telefonisch: 030-29 00 71 55

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von BIPOC, Menschen mit Migrationsgeschichte, Menschen mit Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen und Menschen mit Behinderung. Der Arbeitsort ist leider nicht barrierearm zugänglich (3. Stock ohne Aufzug, WC und Türen nicht rolligerecht). Anderweitige Zugangshürden, die wir noch nicht erkannt haben, sind wir gern bereit abzubauen, um auch Personen mit Behinderung die Arbeit bei uns zu ermöglichen.

Die Bewerbungsunterlagen werden vertraulich behandelt und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Alle Informationen finden sich auch in der Stellenausschreibung: Stellenausschreibung-VIA-Mitarbeit-Finanzverwaltung-2.pdf

Bildquelle: Vecteezy