Afrikaherz


Logo_Afrikaherz

Förderung durch

Gründungsjahr: 1998

Das Projekt

Ziel des Projektes Afrikaherz ist es, den Zugang für afrikanische MigrantInnen zu den gesundheitlichen Angeboten durch Beratung, Begleitung und Aufklärung zu verbessern. Einen besonderen Stellenwert hat die Beratung in allen Fragen, die HIV/AIDS betreffen,  einschließlich der Betreuung betroffener Menschen und ihrer Angehörigen. Neben dem Schwerpunkt HIV/AIDS beraten wir auch bei anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Mit einer kultursensiblen, gesundheitlichen Aufklärung und Information sollen afrikanische MigrantInnen erreicht werden, die aufgrund der sprachlichen, sozialen und kulturellen Hindernisse die bestehenden  Präventionsangebote der Regeldienste nicht in Anspruch nehmen.

Zielgruppen

Afrikanische MigrantInnen und deren Angehörige

Angebote

  • Selbsthilfegruppe Prävention
  • Sozial- und Gesundheitsberatung sowie Betreuung für afrikanische
  • MigrantInnen und deren Angehörige (Schwerpunkt HIV/AIDS)
  • Veranstaltungen

Anschrift

VIA Regional Berlin/Brandenburg
Afrikaherz
Elsenstraße 75
12059 Berlin

Tel.: 030-35050013
E-Mail: afrikaherz@via-in-berlin.de
AnsprechpartnerIn: Frau Rosaline M`Bayo

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
21
Do
2019
18:00 Vernissage „Was uns bewegt…“ in ... @ BOX66
Vernissage „Was uns bewegt…“ in ... @ BOX66
Feb 21 um 18:00 – 20:00
Vernissage "Was uns bewegt…“ in der BOX 66 @ BOX66
Was uns bewegt! „Was uns bewegt…“ kommt wieder! Zwölf in Berlin lebende Künstler*innen aus 9 Ländern konnte man in einer Wanderausstellung in 2016-2017 an verschiedenen Orten in Berlin-Pankow kennenlernen. Nun kommen sie wieder zusammen und stellen ihre aktuellen Arbeiten in
Feb
27
Mi
2019
00:00 Stichtag zur Einreichung für Pro... @ KUF "Demokratie leben!"
Stichtag zur Einreichung für Pro... @ KUF "Demokratie leben!"
Feb 27 um 00:00
Aktions- und Initiativfonds 2019 für Mikro-Projekte der Partnerschaft für Demokratie Friedrichshain-Kreuzberg – aktiv für Antidiskriminierung, Vielfalt und Stärkung der Menschenrechte Aufruf zur Einreichung von Projektanträgen bis max. 5.000,- Euro Im Rahmen der „Partnerschaft für Demokratie“ Friedrichshain-Kreuzberg des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom
10:00 IKMO: Thematische Fachrunde “Rec... @ VIA-Schulungsraum
IKMO: Thematische Fachrunde “Rec... @ VIA-Schulungsraum
Feb 27 um 10:00 – 13:00
IKMO: Thematische Fachrunde “Rechtliche Aspekte der Information und Beratung in den sozialen Medien” @ VIA-Schulungsraum
Viele Migrant*innenorganisationen nutzen soziale Medien für die Öffentlichkeitsarbeit, aber auch zunehmend für Beratung und Informationen. Damit unterliegen sie unter bestimmten Bedingungen dem Rechtsdienstleistungsgesetz und den Datenschutzbestimmungen. Dürfen juristische Laien in sozialen Medien rechtliche Informationen oder Beratung anbieten? Wann findet das