Afrikaherz


Logo_Afrikaherz

Förderung durch

Gründungsjahr: 1998

Das Projekt

Ziel des Projektes Afrikaherz ist es, den Zugang für afrikanische MigrantInnen zu den gesundheitlichen Angeboten durch Beratung, Begleitung und Aufklärung zu verbessern. Einen besonderen Stellenwert hat die Beratung in allen Fragen, die HIV/AIDS betreffen,  einschließlich der Betreuung betroffener Menschen und ihrer Angehörigen. Neben dem Schwerpunkt HIV/AIDS beraten wir auch bei anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Mit einer kultursensiblen, gesundheitlichen Aufklärung und Information sollen afrikanische MigrantInnen erreicht werden, die aufgrund der sprachlichen, sozialen und kulturellen Hindernisse die bestehenden  Präventionsangebote der Regeldienste nicht in Anspruch nehmen.

Zielgruppen

Afrikanische MigrantInnen und deren Angehörige

Angebote

  • Selbsthilfegruppe Prävention
  • Sozial- und Gesundheitsberatung sowie Betreuung für afrikanische
  • MigrantInnen und deren Angehörige (Schwerpunkt HIV/AIDS)
  • Veranstaltungen

Anschrift

VIA Regional Berlin/Brandenburg
Afrikaherz
Elsenstraße 75
12059 Berlin

Tel.: 030-35050013
E-Mail: afrikaherz@via-in-berlin.de
AnsprechpartnerIn: Frau Rosaline M`Bayo

Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
1
Do
2018
10:00 Arbeitsmarktgespräch: Aus- und W... @ BOX66
Arbeitsmarktgespräch: Aus- und W... @ BOX66
Mrz 1 um 10:00 – 12:00
Arbeitsmarktgespräch: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Beruf Erzieherin @ BOX66 | Berlin | Berlin | Deutschland
Im Rahmen dieses Arbeitsmarktgesprächs werden die verschiedenen Ausbildungen zur Erzieherin erklärt. Es werden folgende Fragen behandelt: Welcher unterschiedlichen Ausbildung gibt es? Welche Hilfsangebote gibt es? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden? Die Referentin Susanne Kaszinski ist Expertin bei Kobra für Berufsorientierung
Mrz
21
Mi
2018
14:00 IQ-Netzwerk | Workshop für Migra... @ VIA-Seminarraum
IQ-Netzwerk | Workshop für Migra... @ VIA-Seminarraum
Mrz 21 um 14:00 – 17:00
IQ-Netzwerk | Workshop für MigrantInnenorganisationen: Arbeitsmarktzugang und –förderung für Geflüchtete @ VIA-Seminarraum | Berlin | Berlin | Deutschland
Bei diesem Workshop geht es in Kooperation mit bridge (Berliner Netzwerke für Bleiberecht) und mit dem Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH um den Zugang von Geflüchteten zum Arbeitsmarkt, zur Ausbildung und zu den Förderinstrumenten, je nach Aufenthaltsstatus. Folgende Themen werden behandelt: –
Apr
13
Fr
2018
10:00 Abschluss-Veranstaltung des „Int... @ Sharehouse Refugio
Abschluss-Veranstaltung des „Int... @ Sharehouse Refugio
Apr 13 um 10:00 – 14:00
Abschluss-Veranstaltung des „Interkulturellen Kompetenzzentrum für Migrant*innenorganisationen Berlin (IKMO)“ @ Sharehouse Refugio | Berlin | Berlin | Deutschland
Seit Sommer 2015 haben VIA e.V., Club Dialog e. V. und der TBB gemeinsam das Projekt „Interkulturelles Kompetenzzentrum für Migrant*innenorganisationen Berlin (IKMO)“ als Modell der partizipativen Einbindung von Migrant*innenorganisationen (MO) in eine strategisch ausgerichtete staatliche Integrationspolitik aufgebaut. Dabei stand die Stärkung