BOX66

Als Einrichtung des VIA versteht sich die Box66 als interkulturelle Beratungs- und Begegnungsstätte für Frauen und Familien in Friedrichshain. Das Zentrum ist offen für Menschen unterschiedlicher Herkunft, die Bedarf nach Informationen, Austausch und interkultureller Begegnung haben. Unser Beratungsangebot in Form der Migrationsberatung für erwachsene Zuwander*innen (MBE) und der Berufsorientierungsberatung für Zuwanderinnen und geflüchtete Frauen, richtet sich überwiegend an Migrantinnen und bietet Unterstützung und Begleitung auf dem Weg zu einer gelungenen Integration. Dabei kooperieren wir mit Institutionen, freien Trägern der Jugend-, Sozial- und Integrationsarbeit und anderen Akteuren der Integration.

Die zweite Säule der Arbeit der BOX66 bilden soziokulturelle Angebote für Frauen mit und ohne Migrationsgeschichte als Beitrag zum interkulturellen Miteinander und zum Empowerment von Frauen in Friedrichshain. Dazu gehört die Förderung von Kunst und Kreativität von Frauen mit Migrationsgeschichte (z. B. durch Ausstellungen, Konzerte, kreative Workshops) ebenso wie unsere offene Treffpunktarbeit und die zielgerichteten Informations- und Fachveranstaltungen zu Themen aus dem Alltagsleben der Frauen und Familien (z.  B. zu Arbeitsmarkt, Bildung, Gesundheit, Erziehung, Frauenrechte). Das Interkulturelle Frauencafé der BOX66 dient als Treffpunkt für Frauen aus verschieden Kulturen. In freundlicher Atmosphäre können sich Frauen über verschiedene frauen-, migrations- und arbeitsmarktspezifische Themen austauschen. Die Besucherinnen selbst haben auch die Möglichkeit Themen einzubringen.

Das Ziel all unserer vielfältigen Angebote – ob Hilfe beim Umgang mit Behörden, Informationen zur Anerkennung der Abschlüsse, Stressbewältigungstraining oder eine entspannte Begegnung beim gemeinsamen Kochen ist es, unsere Besucherinnen beim Erreichen ihrer individuellen Ziele zu fördern und zu stärken.

Die BOX66 versteht sich als Ort der Vielfalt, der als Begegnungs- und Austauschplattform dazu beiträgt, Vorurteile und Barrieren zwischen Menschen, die unterschiedlichen Lebenswelten angehören, abzubauen und eine praktisch gelebte Willkommens- und Anerkennungskultur im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg zu schaffen.

Die Leitungsstelle der BOX66 wird aus FSP-Mitteln für Projekte der beruflichen Qualifizierung und Beratung von Frauen in Berlin finanziert.

Das Interkulturelle Begegnungszentrum für Frauen und ihre Familien im Friedrichshain

Kontakt

BOX66

Dolziger Straße 16
10247 Berlin

 

Tel.: +49 30 81 70 05 40
Fax: +49 30 81 70 05 80

Team

Einrichtungsleitung

Remziye Uykun
leitung-box66@via-in-berlin.de

Veranstaltungen zum Projekt

16 Dez 17:00
Fachgespräch "Vorbilder zeigen" für Migrant*innen. Die Veranstaltung findet online und auf Türkisch statt.