BEFaN-Netzwerk

Gründung

BEFaN (Bildung-Eltern-Familie-Nachbarschaft) ist ein berlinweites Netzwerk, das sich im Anschluss an das gemeinsame BEFaN-Projekt von Mitra e.V., Yekmal e.V. und VIA Regionalverband e.V. gebildet hat. Seit 2016 wird das BEFaN-Netzwerk von VIA Berlin/Brandenburg koordiniert.

Ziele

  • Fachaustausch im Bereich der frühkindlichen Bildung und Mehrsprachigkeit
  • Vernetzung von Migrant*innenorganisationen untereinander
  • Sichtbarmachen und Förderung von Mehrsprachigkeit als Potenzial auf der bildungspolitischen Ebene

 

Hauptakteur*innen

  • Netzwerk LinguaPankow
  • MaMis en Movimiento e.V.
  • Oase e.V.
  • SprachCafé Polnisch e.V.
  • Yekmal e.V.
  • VIA Regionalverband Berlin/Brandenburg e.V. (Koordination)

 

Von Oktober 2022 bis Mai 2023 setzt das BEFaN Netzwerk das Projekt BEFaN Beratungszentrum für Mehrsprachigkeit (BBM) mit Förderung der Deutschen PostCode Lotterie um.

 

Kontakt

Remziye Uykun
Mail: remziye.uykun(a)via-in-berlin.de
Tel.: +49 30 81 70 05 40

 

Materialien

 

Veranstaltungsdokumentationen

  • 8. Fachtag "Recht auf Mitsprache(n)" und weitere Veranstaltungen | 2022 |
  • Online- Debatte "Mehrsprachigkeit als Brücke zur Partizipation" | 2022 |
  • 7. Fachtag „Mehrsprachigkeit im Berliner Bildungssystem – Realität oder nur ein Traum von vielen Eltern?“ und weitere Veranstaltungen | 2021 | Dokumentation 2021
  • 6. Fachtag "Mehrsprachigkeit im Berliner Bildungssystem" | 24.09.2020 | Dokumentation 2020
  • 4. & 5. Fachtag "Sprache für Gesundheit - Gesundheit für Sprachen" | 26.09.2018 & 26.09.2019 | Dokumentation 2018-2019
  • Impressionen der Fachtage Mehrsprachigkeit 2015-2020
  • „Ist Mehrsprachigkeit nicht bereits die Norm?“ Podiumsdiskussion des BEFaN-Netzwerkes mit bildungspolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Abgeordnetenhausfraktionen | 11.4.2018 | Bericht